News

Fünf deutsche Meistertitel an die nordostdeutschen Seniorenteams – das gab es noch nie!

Bei den deutschen Meisterschaften in Minden vier Meistertitel an die nordostdeutschen Senioren und einer an die Seniorinnen

Die deutschen Seniorenmeisterschaften am 3. und 4. Juni in Minden endeten mit einer kolossalen Überraschung: In den zehn ausgetragenen Entscheidungen gewannen die nordostdeutsche Mannschaften sage und schreibe fünf Meistertitel. Das gab es noch nie! Bei den Senioren Ü 69 und Seniorinnen Ü 54 wurden keine deutschen Meisterschaften ausgetragen, da es in beiden Kategorien keine Teilnehmer gab.

Gratulation an die deutschen Meisterteams!

Bei den Senioren lagen mit dem SV Energie Cottbus (Ü 41), dem USV Halle (Ü 47) und dem SV Helios Berlin (Ü 53) gleich drei nordostdeutsche Meister vorn. Siegreich war auch der nordostdeutsche Vizemeister WSG Potsdam-Waldstadt (Ü 64). Bei den Seniorinnen holte sich der nordostdeutsche Meister Köpenicker SC Berlin (Ü 31) den Titel. Einen dritten Rang belegte der Berlin-Brandenburger SC bei den Seniorinnen Ü 49, und auf den vierten Platz kamen die Ü-31-Seniorinnen von SF Brandenburg 94. Eine Topbilanz des Regionalbereiches Nordost!

Sämtliche Ergebnisse sind auf dieser Homepage unter Senioren/DM Senioren nachzulesen.

Jürgen Holz, Regionalpressewart