News

Wochenumschau nach dem 1. Spieltag: Bei den Männern Fehlstart der beiden Drittliga-Absteiger USC Magdeburg und Berliner VV

Der Start in die 27. Saison der Regionalliga Nordost verlief wechselvoll

Die am letzten Wochenende gestartete 27. Saison der Regionalliga Nordost mit jeweils elf Mannschaften bei den Männern und Frauen verlief wechselvoll. Die Überraschung: Bei den Männern leisteten sich gleich beide Drittliga-Absteiger USC Magdeburg (0:3 gegen Aufsteiger TSGL Schöneiche II) und der den direkten Wiederaufstieg anpeilende Berliner VV (0:3 gegen SV Energie Cottbus) vor heimischer Kulisse einen Fehlstart. Bei den Frauen zog Vizemeister SG Rotation Prenzlauer Berg II wie gewohnt seine Kreise – 3:0 zu Hause gegen den alten Rivalen SF Brandenburg 94. Auch der Titelaspirant USV Potsdam feierte einen gelungenen Saisonauftakt auf eigenem Parkett – 3:1 gegen den Dauerrivalen VfK Berlin-Südwest

Lesen Sie dazu die aktuelle Wochenumschau auf dieser Website unter Regionalliga/Ligageschehen.

Jürgen Holz, Regionalpressewart