News

Wochenumschau nach 5. Spieltag: Schöneiche und Prenzlauer Berg eilen von Sieg zu Sieg

Der Männer-Spitzenreiter TSGL Schöneiche II schlägt im Spitzenspiel den Ex-Drittligisten TSV Spandau 1860 / Bei den Frauen baut die SG Rotation Prenzlauer Berg III ihre alleinige Tabellenführung aus

Auch am 5. Spieltag der Regionalliga Nordost gerieten die Männer der TSGL Schöneiche II und die Frauen des Aufsteigers SG Rotation Prenzlauer Berg III nicht ins Stolpern. Schöneiche schlug den Ex-Drittligisten TSV Spandau 1860 nach einer 2:0-Führung aber erst im Tiebreak mit 3:2. Auch die Prenzelbergerinnen hatten den TSV Spandau 1860 zu Gast und kamen mit dem 3:1 zum fünften Saisonsieg. Die großen Verlierer dieser Punkterunde waren die Männer der Dessau Volleys. Der Meisterschaftsdritte der Vorsaison rutschte nach dem 1:3 im Sachsen-Anhalt-Derby gegen CV Mitteldeutschland II auf den drittletzten Platz ab. Auch der Neuling SG Prieros/Königs Wusterhausen ließ beim 0:3 zu Hause gegen den USV Halle Federn und fiel weiter zurück. Zu ersten Punktgewinnen kamen die Männer der SV Lindow-Gransee beim 3:2 gegen Schlusslicht SV Energie Cottbus. Wie sehen Schöneiche und die beiden Magdeburger Teams ihren bislang erfolgreichen Saisonstart?

Lesen Sie die aktuelle Wochenumschau nach dem 5. Spieltag auf dieser Website unter Regionalliga/Ligageschehen.

Jürgen Holz, Regionalpressewart