News

Wochenumschau nach 11. Spieltag: Männer der TSGL Schöneiche II sind inoffizieller Halbzeitmeister

Klare Punktlandung mit dem 3:1-Auswärtsieg gegen den USC Magdeburg / Frauen der SG Rotation Prenzlauer Berg III weiterhin nicht zu stoppen

Mit dem 11. Spieltag wurde die erste Halbserie in der Regionalliga Nordost beendet. Allerdings stehen noch am 9. Dezember bei den Männern und Frauen insgesamt zwei Nachholspiele aus. Im Spitzenspiel der Männer schlug Spitzenreiter TSGL Schöneiche II auswärts den bis dato Tabellenzweiten USC Magdeburg mit 3:1 und sicherte sich den inoffiziellen Halbzeitmeistertitel vor dem auf Platz 2 vorgerückten TSV Spandau 1860 (3:2 beim SV Energie Cottbus). Bei den Frauen hatte sich die SG Rotation Prenzlauer Berg III schon vorzeitig den inoffiziellen Halbzeitmeistertitel gesichert. Die Prenzelbergerinnen sind weiterhin nicht zu stoppen. Mit dem 3:0-Sieg beim USC Magdeburg feierten sie den zehnten Sieg im zehnten Saisonspiel. Wie fällt die erste Bilanz der Hinrunde im oberen wie unteren Tabellenfeld aus?

Lesen Sie die aktuelle Wochenumschau nach dem 11. Spieltag auf dieser Website unter Regionalliga/Ligageschehen.

Jürgen Holz, Regionalpressewart