Aufsteiger zur RL Nordost 2018-2019 Männer

Folgende Mannschaften nehmen ihr direktes Aufstiegsrecht zur Regionalliga der Männer 2018-2019 war:

Mannschaft Landesverband
SG Rotation Prenzlauer Berg (Landesmeister Berlin)
SG Prieros / KW (Landesmeister Brandenburg)
   
Sachsen-Anhalt - keine Bewerber -

Abfrage der Mannschaften zu Ihrer Bereitschaft zum Aufstieg in die RL NO Männer

Meldeschluss: 15. März 2018  24:00 Uhr  (auch vorab per E-Mail möglich)

aktueller Stand: 16.03.2018

Berlinliga des VVB

Mannschaft/Verein   Empfangsbestätigung   Aufstieg: JA / NEIN  
1. - SG Rotation Prenzlauer Berg   bestätigt   JA - Aufstieg erklärt  
2. - BV Vorwärts II*   bestätigt   JA - Aufstieg erklärt  
3. - VC Rotation Mitte   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt  
4. - VSG Altglienicke   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt  
5. - Berliner TSC   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt  

( * = Zulassung nur bei Abstieg des "BV Vorwärts I" aus der RL Nordost)

Brandenburgliga des BVV

Mannschaft/Verein   Empfangsbestätigung   Aufstieg: JA / NEIN  
1. - SG Prieros / KW   bestätigt   JA - Aufstieg erklärt  
2. - USV Potsdam II   bestätigt   NEIN - kein Aufstiegsrecht  
3. - SV Lindow-Gransee II   bestätigt   JA - Aufstieg erklärt  
4. - Werderaner VV 1990   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt  

Landesoberliga des VVSA

Mannschaft/Verein   Empfangsbestätigung   Aufstieg: JA / NEIN  
1. - SV Fortuna Ballenstedt   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt  
2. - WSG Reform Magdeburg   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt  
3. - Burger VC 99   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt  
4. - USV Halle Volleys   bestätigt   JA - Aufstieg erklärt  
5. - MTV 1862 Wittenberg   bestätigt   NEIN - Aufstieg abgesagt