ID-Karten der Spielhallen in Berlin

Die Spielhallen der Regionalligamannschaften werden durch den RSA Nordost betreffs der Hallen- und Spielfeldmaße, der Zuschauerkapazität und der technischen Ausstattung geprüft und abgenommen.

Die festgestellten Daten werden auf einer "ID-Karte" dokumentiert.

Sollten dabei Abweichungen von den geforderten Mindestmaßen festgestellt werden, gelten diese mit der Veröffentlichung der ID-Karte "als genehmigt" und zugelassen.

Desweiteren sind (soweit vorhanden) die entsprechenden Hallen-ID-Karten der Volleyball Bundesliga [VBL] veröffentlicht. Hier ist bei den Maßangaben die Aufstellung von Werbebanden berücksichtigt.

Uwe Näthler; RSW Nordost

742 Sporthalle Hämmerlingstraße - Berlin

818 Doppelsporthalle Sredzkistraße - Berlin

822 Sporthalle Barnim-Oberschule

828 Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz

1048 Sporthalle Rudolf-Virchow-Schule

1084 Hohenzollernringhalle - Berlin-Spandau

1290 Friedrich-Ebert-Sportanlage

1520 Sportanlage Paul-Heyse-Straße - Berlin - Prenzlauer Berg

1522 Sporthalle an der Hertabrücke - Berlin-Rudow

1610 Sporthalle Vineta Grundschule - Berlin-Wedding

1693 Sporthalle Kopernikus Schule - Berlin-Steglitz

 

 

To top