ID-Karten der Spielhallen im Regionalbereich Nordost

Die Spielhallen der Mannschaften werden durch den DLA Nord betreffs der Hallen- und Spielfeldmaße, der Zuschauerkapazität und der technischen Ausstattung geprüft und abgenommen.

Die festgestellten Daten werden auf einer "ID-Karte" dokumentiert.

Sollten dabei Abweichungen von den geforderten Mindestmaßen festgestellt werden, gelten diese mit der Veröffentlichung der ID-Karte "als genehmigt" und zugelassen.

Desweiteren sind (soweit vorhanden) die entsprechenden Hallen-ID-Karten der Volleyball Bundesliga [VBL] veröffentlicht. Hier ist bei den Maßangaben die Aufstellung von Werbebanden berücksichtigt.

Uwe Näthler; stv. DLA-Vorsitzender

574 Sporthalle Humboldt-Gymnasium - Potsdam

620 Lehrer-Paul-Bester-Halle - Schöneiche

626 Mehrzweckhalle Schulzendorf

649 Dreifelderhalle Grundschule Zepernick

733 Jahrhunderthalle Spergau

742 Sporthalle Hämmerlingstraße - Berlin

753 Sportforum Berlin-Hohenschönhausen - Halle 1

758 Campus-Halle 3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

759 Schul- und Leistungssportzentrum Berlin - Coubertin-Halle

818 Doppelsporthalle Sredzkistraße - Berlin

822 Sporthalle Barnim-Oberschule

1041 HBI Ballspielhalle Oranienburg

1042 Giebichenstein-Gymnasium „Thomas Müntzer“ - Halle (Saale)

1052 Sportforum Berlin-Hohenschönhausen - Halle 3

1084 Hohenzollernringhalle - Berlin-Spandau

1290 Friedrich-Ebert-Sportanlage

1331 Sporthalle der Friedensschule Dessau