Die Wohenumschau nach dem 3. Spieltag

Männer-Spitzenreiter SV Prieros/Königs Wusterhausen bleibt in der Erfolgsspur / Frauen-Aufsteiger Marzahner VC neuer Tabellenführer

Am 3. Spieltag der Regionalliga Nordost empfing der Spitzenreiter der Männer, SV Prieros/Königs Wusterhausen, den Aufsteiger MSV Zossen 07, der bei seinem Regionalligadebüt vor einer Woche auswärts gegen die Talente des VC Olympia Berlin II mit 1:3 verloren hatte und damit ans Tabellenende rückte. Prieros war hingegen mit zwei Siegen makellos in die neue Saison gestartet. Diese Erfolgsserie wurde mit dem 3:0-Heimsieg fortgesetzt. Zossen bleibt trotz couragierter Leistung Schlusslicht. Bei den Frauen büßte Aufsteiger VC Blau-Weiß Brandenburg durch eine 1:3-Niederlage beim Titelverteidiger SG Rotation Prenzluer Berg III seine Spitzenposition ein. Neuer Spitzenreiter ist der Neuling Marzahner VC.

Lesen Sie die aktuelle Wochenumschau auf dieser Website unter Regionalliga/Ligageschehen.

Jürgen Holz, Regionalpressewart

 

 

Back