Regionalliga Nordost Frauen - Wertvollste Spielerin 2021-2022

Die Wertvollste Spielerin jeder Mannschaft wird nach jedem Spiel durch den jeweiligen gegnerischen Trainer bestimmt.

Sofort nach dem letzten Punkt teilen die Trainer dem Schreiber ihre Entscheidung zur Eintragung in das Spielprotokoll mit. Die Mannschaftskapitäne sind für die Eintragung verantwortlich und kontrollieren diese bei ihrer Unterzeichnung des Spielprotokolls.

Die öffentliche Vorstellung und Ehrung der Spielerinnen erfolgt noch vor der Verabschiedung der Mannschaften.

 

Die Spielerin des siegreichen Teams erhält 2 Punkte, die Spielerin des unterlegenen Teams erhält 1 Punkt für die Rangliste.

Am Saisonende wird die Spielerin mit der höchsten Punktzahl als „Wertvollste Spielerin“ der Regionalliga Nordost der jeweiligen Saison ermittelt und vom Spielausschuss ausgezeichnet.

Bei gleicher Punktzahl entscheidet die Anzahl der Siege über die Reihenfolge.

 

 

aktuelle MVP-Ehrungen (Stand: 18.09.2021)


.

Rangliste Wertvollste Spielerin (Stand 18.09.2021)

Rangliste

Spielerin

Team

 

Punkte

Siege

Platz 1

Yonta Teichelmann

VC Bitterfeld-Wolfen

 

2

(1)

 

Sarah-Friederike Dittelbach

VfK Berlin-Südwest

 

2

(1)

 

Michaela Buschke

WSG Reform Magdeburg

 

2

(1)

 

Daniela Ligacheva

VC Olympia Berlin 2

 

2

(1)

 

Saskia Böttger

VC Blau-Weiß Brandenburg

 

2

(1)

Platz 6

Karoline Stadie

Marzahner VC

 

1

(0)

 

Pauline Mitzkat

VC Blau-Weiß Brandenburg

 

1

(0)

 

Katja Hentschel

VT Rudow-Altglienicke

 

1

(0)

 

Jasmin Ballinger

WSG Reform Magdeburg

 

1

(0)

 

Lisa Marie Brand

VC Bitterfeld-Wolfen

 

1

(0)

Standardablauf der Ehrung

 

 

To top