Wochenumschau Regionalliga Nordost 2020-2021

Auftakt der Regionalliga Nordost – Saison 2020/2021

Nachdem die Spieler und Spielerinnen der Regionalliga Nordost seit nunmehr sieben Monaten ohne Spiel waren, startet am kommenden Wochenende die Hallensaison 2020/2021. Unter Auflagen zwar, aber immerhin zurück auf dem Parkett. Den Auftakt machen dabei die Damen bereits am Samstag – hier geht es für den SC Potsdam II gegen den SV Braunsbedra. Dem letzten Tabellenstand nach gleich eine Partie auf Augenhöhe, wobei es gerade bei dem Team aus Sachsen-Anhalt die eine oder andere Veränderung, nicht nur im Kader, sondern auch auf den Positionen zu verbuchen gibt. Am Sonntag begrüßt dann die SG Rotation Prenzlauer Berg II das junge Gemüse vom VC Bitterfeld-Wolfen, die Aufsteigerinnen vom VT Rudow-Altglienicke den Mitaufsteiger VfK Berlin-Südwest und KSC ASAHI Spremberg, ebenfalls Aufsteiger, die WSG Reform Magdeburg. Die Herren starten dann am kommenden Wochenende und lassen die Bälle endlich wieder fliegen.

Hinweis(!): Nachdem Jürgen Holz nicht mehr als Pressewart für den Regionalbereich Nordost in die Tasten haut, wird es im Pressespiegel auf die Unterstützung der Teams ankommen. Daher die Bitte: sendet mir doch Bilder, Berichte, Eindrücke und Kommentare via E-Mail (pressewart@volleyball-nordost.de) zu, sodass ich in einem Turnus von maximal vier Wochen das Ligageschehen auf dem Laufenden halten kann. Vielen Dank im Voraus!

Der Regionalbereich Nordost wünscht allen Teams maximale Erfolge und verletzungsfreie Spiele. Bleibt gesund!

Anja Bechmann
Regionalpressewartin